Shared Reading - Miteinander LesenAgenda
13. Januar 2019
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
LokalitätGraben 15
5000 Aarau
OrganisatorBibliosuisse

Miteinander lesen wirkt Wunder!

Was ist Shared Reading?
Interessierte kommen spontan zusammen und lesen einander laut einen Text vor, den der Moderator mitbringt. Abschnittsweise diskutieren die Teilnehmenden den Text und übernehmen nach Lust und Laune das Weiterlesen. Innert kurzer Zeit lernen sich die Beteiligten kennen und tauschen ihre Gedanken aus.

Miteinander lesen ist ein einzigartiges Erlebnis: authentisch, intensiv, nachhaltig, langsam – das absolute Gegenteil von oberflächlich.

Idee aus Liverpool
Die Methode ist in Liverpool entstanden, um Menschen miteinander in Kontakt zu bringen. Miteinander lesen hat wissenschaftlich belegt heilende Wirkung. In der Stadtbibliothek Aarau haben Sie die Chance, das selbst zu testen.

Eine Session dauert 1 ½ Stunden. Auch Zuhörer/-innen sind willkommen, die weder vorlesen noch mitdiskutieren wollen, denn: Wer zuhört, gehört bereits dazu. Jede Sitzung ist einzigartig, weil sie von den unterschiedlichen Teilnehmenden geprägt wird.

Miteinander lesen endet mit einem Gedicht. Moderator Halo Locher bekennt, dass ihm die Welt der Lyrik bisher fremd war. Heute ist für ihn das Gedicht zum Schluss wie ein Schnaps zum Kaffee nach einem guten Essen.

Moderation: Halo Locher

Termine
16. Dezember
13. Januar 2019
10. Februar 2019
10. März 2019

Jeweils von 14.00 bis 15.30 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Sie können einen freiwilligen Unkostenbeitrag leisten.

 

 

Notizzettel druckenTermin exportierenzurück