Lesementoring: zwei freie Plätze

Lesementoring richtet sich an Kinder in der zweiten oder dritten Klasse. Zur Zeit sind am Montag, jeweils von 13.30 bis 14.15 Uhr, zwei Plätze frei.

Lesementorinnen und -mentoren unterstützen Kinder dabei, einen besseren Zugang zur Welt der Sprache zu finden. Das Hauptziel besteht darin, Freude und Spass am Lesen zu vermitteln und gleichzeitig die Lesekompetenz zu fördern.

Gemeinsam mit ihren Lesementorinnen und Lesementoren lesen die Schülerinnen und Schüler einmal in der Woche in der Stadtbibliothek Texte, Comics, Bücher und alles, woran die Kinder Freude haben. Auch Geschichten erzählen, Spiele spielen, diskutieren oder Witze erzählen hat Platz im Lesementoring.

Lesementoring ist weder Aufgabenhilfe noch Nachhilfeunterricht. Es ist für die Kinder kostenlos.

Interessierte Eltern melden sich bei Rahel Leibacher, Fachstelle Leserförderung, Stadtbibliothek Aarau
T 062 832 41 62 (montags und donnerstags) oder
E rahel.leibacher@aarau.ch.
www.stadtbibliothekaarau.ch


Meldung druckenText versendenFenster schliessen